Letztes Jahr setzten wir uns das Ziel, noch mehr vielfältiges Leben in unseren schönen Park zu bringen. Nun werden wir dieses Ziel erreichen.

So wird per Mitte Mai ein Kinderhort – ergänzend zur bereits bestehenden Kinderkrippe - den Betrieb aufnehmen und täglich bis 1800 geöffnet sein. Wir werden diese Kinder immer wieder antreffen, sei es im Park, auf dem Spielplatz oder am Mittagstisch.

Nicht zuletzt in diesem Kontext wurde der Spielplatz ausgebaut, so dass die Kinder nun noch mehr Spiel und Klettermöglichkeiten haben werden.

Der neu erstellte Tierstall wird das Provisorium ablösen und ca. per Anfang Juni bekommen die beiden Esel weitere Gefährten: Dann werden wir im Gehege zusätzlich drei junge Alpakas begrüssen dürfen. Diese Tiere sind übrigens echte Maurmer und wurden im Dorfteil Maur aufgezogen.

Das schöne neue Fitnesscenter und die integrierte Physiotherapie der Firma Physioline werden bereits intensiv benutzt, sowohl von Bewohnern wie auch von externen Besuchern.

Auch die Aussencafeteria wird im Mai so ausgebaut, dass es dort noch bequemer und gemütlicher ist. Dies ist ein Teil der Massnahmen, welche die Nutzung des Erdgeschosses und der Aussenräume noch attraktiver machen werden. Über die Details dazu werden wir sie in Bälde informieren.